coloré

Fotos(c)Bernd Wendt / Falschnehmung

Cool Diabang / Performance

 

Sonja Kandels / Stimme

 

Sue Schlotte / Cello

 

Annette Stachs / Live - Malerei

 

 

 

Cool Diabang’s work sweeps different worlds combining the spiritual, mystical, imaginary, and real. Although he explores these worlds through various artistic disciplines, there is a movement, energy and rhythm drummed into all of them.
His performances reveal actions clearly apparent in the paintings and the paintings capture a mood evident in the performances. The different disciplines feed into each other so strongly that the performative act of doing becomes as important, if not more important, than the end result. Diabang works the subject, throwing himself in to become embodied in the work. Cool Diabang is based in Renne, France.

 

Sonja Kandels Afrikanische Musik liegt ihr im Blut. In Sonja Kandels’ Gesang und in ihren Kompositionen werden Erlebnisse ihrer Kindheit spürbar, die sie mit ihren als Entwicklungshelfer arbeitenden Eltern in Westafrika verbrachte. Nach abgeschlossenen Kunst- und Jazzgesang-Studiengängen beginnt Sonja als Sängerin und gründet ihre erste Band.

Sonjas künstlerisches Werk als Sängerin und Bandleaderin ist heute eine dynamische Fusion von afrikanischen Musikstilen und modernem Jazz, ein Ergebnis das weit über die stereotype Folklore mit Trommeln und Chorgesang hinausgeht. Sonja interpretiert ihre Songs mit unterschiedsloser Gewandtheit in Englisch, Französisch, Portugiesisch und Suaheli oder in verschiedenen Dialekten aus Togo, Kamerun und Senegal, wie Ewe, Baka oder Woloff. Und wenn diese Sprachen nicht ausreichen, um ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen, singt sie in ihrer eigenen Fantasiesprache. Dabei nutzt sie Ihre reichhaltige Gesangsstimme wie ein Instrument, das über das gesamte farbenfrohe Ethnospektrum reicht.

 

Annette Stachs Malerin, lebt in Bonn mit zweiter Heimat im Senegal.

Weltenwandlerin zwischen Kulturen und Farben.

Sprechen, sich verbinden und tanzen mit der Farbe...

Ihre Bilder geben Ausdruck einer lebendigen Auseinandersetzung mit der Farbe und ihrer Ausdruckskraft. Sie liebt den Dialog mit Musik, Tanz, Natur, Mensch.....und bringt diesen mit Leichtigkeit und Bewegung in ihren Bildern zum Klingen.

Neben der Malerei ist sie gesellschaftskünstllerisch, kulturgestaltend tätig.